Jacken

Damenjacke

Die Damenjacke ist der Star in unserer Garderobe

Es gibt viele Arten von Jacken: Lederjacke, Daunenjacke, Jeansjacke, Mantel, usw. Die Damenjacke ist der Star in unserer Garderobe, denn sie kann unserem Look eine persönliche Note verleihen oder unsere Figur ausgleichen. Deshalb ist es wichtig, eine Jacke zu kaufen, die Ihnen perfekt passt.

Eine Jacke mit einem Zweck

Damenjacken sind nicht nur ein Kleidungsstück, das Sie über Ihrem Outfit tragen, sondern sie vervollständigen einen ganzen Look oder können sogar das Kernstück Ihres Looks sein. Es gibt mehrere Tricks, die Sie bei einer Jacke anwenden können.

  • Wenn Sie größer aussehen und optisch ein paar Zentimeter zulegen wollen, können Sie Jacken mit einer Art Druck ausprobieren. Sie verleihen Ihnen mehr Präsenz, wenn Sie klein sind.
  • Wenn Sie hingegen diesmal ein paar Zentimeter von Ihrem Bauch abnehmen wollen, kann Ihnen die Jacke in Form eines Umhangs helfen. Sie fällt locker über den Körper und hilft, das tatsächliche Volumen des Bauches zu verbergen; sie kann mit enger anliegenden Kleidungsstücken darunter kombiniert werden.
  • Um schlanker auszusehen, sind neutrale Farben gut geeignet, und eine strukturierte, schulterfreie Jacke mit engerer Passform wird das Volumen kontrollieren und Ihnen helfen, ein paar zusätzliche Pfunde zu kaschieren.
  • Wenn Sie einen Körper mit wenigen Kurven haben, helfen Strickjacken, das Volumen des Rumpfes zu vergrößern und Ihrem Körper mehr Form zu geben. 
  • Für Frauen mit großer Oberweite eignen sich Bomberjacken, die knapp über die Hüfte fallen und eine gepuffte Form haben, die die Oberweite kaschiert.
  • Um eine kleine Oberweite zu kaschieren, sorgen große Aufschläge und Kreuzaufschläge für mehr Volumen in diesem Bereich und kaschieren eine etwas kleine Oberweite.

Langlebig und vielseitig: Fleece-Jacken

Fleecejacken sind sehr leicht zu tragen. Wer einen verkürzten Stil bevorzugt, kombiniert High-Waisted-Jeans mit Military-Stiefeln, einer Bluse und einer schwarzen Fleecejacke. Wenn Sie ein hüftlanges Modell bevorzugen, kombinieren Sie es mit einer verkürzten Jeans, einem weißen Pullover und hochhackigen Stiefeln. Oversized-Modelle hingegen sind der ideale Partner für Kleider und Gummistiefel, und mit einem Schal oder einer Wollmütze können Sie diesen Look noch spezieller und winterlicher gestalten. Tauschen Sie in den Sommermonaten Ihre Oberbekleidung gegen eine Jeansjacke mit Pelzbesatz aus, um eine ähnliche Ästhetik zu erzielen - perfekt, wenn die Temperaturen steigen.

Daunenmäntel: ein Winterkleidungsstück 

Daunenjacken wurden von Piloten in der Armee ausgiebig genutzt. Der Grund dafür sind die Daunen, mit denen diese Jacke gefüllt ist und die vor niedrigen Temperaturen schützen. Lange Daunenmäntel für Damen sind die beste Option, wenn es darum geht, 100 % warm zu sein, da sie je nach gewählter Länge ab den Knien oder sogar den Knöcheln schützen.

Kurze Daunenmäntel sind bequem, praktisch und halten bei kalten Temperaturen warm. Einige Modelle, die mit einer Kapuze ausgestattet sind, lassen sich an- und ausziehen, sodass sie vielseitig einsetzbar sind.

Bei den Farben ist die Vielfalt groß, wenn man seine Daunenjacke vielseitig kombinieren möchte, man kann sich für neutrale Farben entscheiden und wie immer ist eine schwarze Jacke das Must-have, sie ist ein Klassiker, der nie verschwindet und der uns erlaubt, sie mit allen möglichen Farben, Texturen und Designs zu kombinieren.

Pastelltöne hingegen verleihen dem Winterlook eine sanftere Note und verleihen Ihrem Outfit einen Hauch von Originalität. Zu den unteren Kleidungsstücken können Sie einen hellen Ton wählen, um die Vitalität des Outfits zu erhalten. Ein Metallic-Federmantel ist eine tolle Alternative, um atemberaubende und originelle Outfits zu kreieren. Sie finden Federmäntel in metallischen Farbtönen wie Silber, Kupfer, Violett, Blau und vielem mehr.

An kalten Tagen oder eher im Winter kann man es warm haben und trotzdem gut aussehen. Das Ideale an Damen Daunenjacken ist, dass sie nicht nur gut aussehen, sondern auch Ihren Stil haben und Sie sie mit schönen Accessoires wie Mütze und Stiefeln ergänzen können.

Winterjacken müssen funktional sein und ein cooles design haben. Sie sollten Funktionalität, Passform, Komfort und vor allem einen tollen Style bieten. Eine gute Damen Winterjacke sollte warm und atmungsaktiv sein, immer trocken halten und natürlich nicht 10 kg wiegen, sondern leicht und locker sein.

Der Parka: lang und lässig

In Ihrem Winterlook darf der Damenparka, ein warmes und bequemes Kleidungsstück, nicht fehlen. Er zeichnet sich durch eine grüne Farbe und eine Kapuze aus, aber heutzutage gibt es viele Versionen und Designs. 

Für das Büro sind sie gar nicht so schlecht, wenn Sie Ihren Parka mit einer Anzughose, einem einfachen Rollkragenpullover und hochhackigen Stiefeln kombinieren. Röcke sind auch eine gute Ergänzung dazu, denn so sind Sie immer warm und geschützt.

Viele Stile, viele Damenjacken

  • Lederjacke: wenn sie dieses Kleidungsstück kombinieren wollen, gibt es viele Möglichkeiten. das übliche material ist Kunstleder oder Leder, aber es ist ein stück nicht nur für den Herbst oder Frühling, dank der Eingliederung von pelz oder Kunst Pelzfutter im inneren teil kommt auch gut für die kälteren Monate. Die Farbe dieser Jacke ist nicht nur schwarz, es gibt sie in verschiedenen Farben: braun, Camel, rot, etc. Diese Art von Jacken werden nicht nur mit Jeans oder schwarze Hosen kombiniert, Kleider geben den femininen Touch und die Jacke der klassische, aber coole Biker-Stil.
  • Bomber Jacken sind lässiger und eignen sich für jüngere Mädchen. es gibt sie aus dünnen Stoffen, aber auch aus Materialien, die vor kalten Temperaturen schützen.
  • Jeansjacken: sie sind sehr vielseitig, können mit Rüschen, Prints oder speziellen Pins versehen sein. Damen Jeansjacken können mit schwarzen Skinny-Jeans oder mit farbigen Leggings kombiniert werden. Röcke oder Kleider passen sehr gut dazu, da sie ihrem Look einen lässigen Touch verleihen.
  • Regenjacken für Damen bzw. Outdoor-Jacke sind perfekt für den Schutz und gleichzeitig für den Stil. Dieses top-Kleidungsstück gibt es in flammen- oder Metallfarben und kann mit Jeans und regen schuhen kombiniert werden. Wenn Sie eher klassisch oder Urban Classics sind, gibt es die gelbe Damen Regenjacke, ein einfaches Kleidungsstück mit Taschen und Kapuze. Für die sportliche frau sind die Softshelljacken perfekte wasserdichte Jacken, die vor dem Wetter schützen. Das einzige, was Sie nicht vergessen sollten, wenn Sie Ihre Jacke im Kleiderschrank aufbewahren, ist, dass sie komplett trocken sein sollte.
  • Übergangsjacken sind unverzichtbar, wenn es weder zu kalt noch zu leicht ist, deshalb ist es wichtig, eine coole Jacke zu haben, die weder zu dick noch zu dünn ist, dieses Oberteil wird oft in den Jahreszeiten wie Frühling und Herbst benötigt.

Entdecken Sie viele verschiedene Damen-Jacken für jede Jahreszeit, so preiswert waren Damenjacken online noch nie!

8 Artikel

In absteigender Reihenfolge
  1. SC-ALEXA
    soyaconcept SC-ALEXA
    69,99 €
    Inkl. 19% MwSt. , zzgl. Versandkosten
    kein Vergleichspreis
  2. SC-KIMBERLY
    soyaconcept SC-KIMBERLY
    59,99 €
    Inkl. 19% MwSt. , zzgl. Versandkosten
    kein Vergleichspreis
  3. SC-ERNA
    soyaconcept SC-ERNA
    59,99 €
    Inkl. 19% MwSt. , zzgl. Versandkosten
    kein Vergleichspreis
  4. SC-ERNA
    Soyaconcept SC-ERNA
    59,99 €
    Inkl. 19% MwSt. , zzgl. Versandkosten
    kein Vergleichspreis
  5. SC-LORA
    soyaconcept SC-LORA
    79,99 €
    Inkl. 19% MwSt. , zzgl. Versandkosten
    kein Vergleichspreis
  6. SC-JULLA
    soyaconcept SC-JULLA
    59,99 €
    Inkl. 19% MwSt. , zzgl. Versandkosten
    kein Vergleichspreis
  7. SC-KINGA
    soyaconcept SC-KINGA
    99,99 €
    Inkl. 19% MwSt. , zzgl. Versandkosten
    kein Vergleichspreis
  8. SC-GLENNA
    soyaconcept SC-GLENNA
    49,99 €
    Inkl. 19% MwSt. , zzgl. Versandkosten
    kein Vergleichspreis
pro Seite